Neuer Leiter Kundendienst

Wir freuen uns sehr, unser neuestes Teammitglied im Kundendienst begrüssen zu dürfen:

Die Digitalisierung verändert nahezu jeden Aspekt der Abläufe in der Arztpraxis. Für E-Medicus als führender Anbieter von Cloud-Arztpraxislösungen bedeutet dies, dass mit der zunehmenden Komplexität und der stetig wachsenden Zahl der zu bearbeitenden Projekte sowie der Kundenanfragen in das notwendige Fachpersonal investiert werden muss, um den Kunden einen kompetenten Kundenservice bieten zu können.

Darüber hinaus investiert E-Medicus in neue und agile Kundenservice-Technologien, um die stark anwachsenden Aufgaben des Kundendienstes zu bewältigen und auch in Zukunft eine optimale Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.

 

Tobias Asal verstärkt unser Team als Leiter „Kundenservice und Kundenprojekte.“

Tobias bringt mehrere Jahre Erfahrung im Kundenservice und Servicemanagement mit.

Seine Ausbildung umfasst die Bereiche Informatik, sowie vertiefte kaufmännische Grundlagen. Tobias arbeitete am Universitätsspital Basel (USB) in den Bereichen Customer Service und IT-Service Management mit. Während seiner aktiven Zeit an der USB war er massgeblich am Aufbau des ICT-Service-Desks beteiligt und übernahm später die stellvertretende Teamleitung.
Im Anschluss übernahm Tobias die Verantwortung für das IT-Service-Management und das dazugehörige Tool. Während seiner Zeit am USB war er an verschiedenen Projekten involviert, teilweise als Projektleiter oder Teilprojektleiter.

Weitere Erfahrungen auf dem Gebiete der agilen Führungsmethoden konnte er sich  an der FHNW in der Weiterbildung CAS Agile Leadership in IT aneignen.

In seiner Freizeit ist Tobias gerne sportlich aktiv. Zu seinen Hobbys gehören Golf und Skifahren.

Herzlich willkommen bei E-Medicus, Tobias!

Wir freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit.